Slider

Schluss mit giftigen Diesel-Abgasen in unseren Lungen!

Barbara Hackenschmidt (MdL)

Barbara Hackenschmidt (MdL) unterstützt die E-Mail-Aktion der Deutschen Umwelthilfe für saubere Luft. Unterstützen auch Sie diese Aktion! Je mehr Menschen mitmachen, desto mehr kann erreicht werden!

E-Mail-Aktion für saubere Luft

Sehr geehrter Herr Minister Dobrindt,

inzwischen ist zweifelsfrei bewiesen, dass Hersteller von Dieselfahrzeugen ihre Kunden betrügen! Millionen manipulierter Dieselfahrzeuge fahren auf unseren Straßen und machen uns krank! 10.600 vorzeitige Todesfälle und mehrere hunderttausend schwere Atemwegserkrankungen allein in Deutschland sind die Folge.

Als Bundesverkehrsminister tragen Sie die Verantwortung für die Einhaltung der strengen Abgasgrenzwerte!

Ich fordere Sie auf, sich nicht länger dem Druck der Autokonzerne zu beugen und deren illegale Machenschaften zu beenden! Setzen Sie folgende Maßnahmen um:

– Sorgen Sie dafür, dass künftig keine dreckigen Dieselfahrzeuge mehr auf den Markt kommen!

– Ahnden Sie festgestellte Verstöße der Autokonzerne mit amtlich angeordneten Rückrufaktionen oder Entzug der Typzulassungen bei Betrugs-Dieselfahrzeugen!

– Sorgen Sie mit behördlichen Kontrollen dafür, dass Diesel-PKW auf der Straße die Schadstoff-Grenzwerte einhalten!

– Setzen Sie geltendes Recht um!

– Verpflichten Sie die Hersteller, alle manipulierten Dieselfahrzeuge auf eigene Kosten nachzubessern oder den Käufern das Geld zurück zu erstatten!

Herr Minister Dobrindt: Wir haben ein Recht auf saubere Luft! Geben Sie meiner Gesundheit Vorrang vor der Profitgier der Autokonzerne! Beenden Sie den Betrug der Automobilindustrie! Machen Sie endlich Ihren Job!

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Hackenschmidt

E-Mail-Aktion für saubere Luft

 

Veranstaltungshinweise – Da können Sie mich treffen:

Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links