Slider

Kennen Sie Stine? – Buchlesung mit Barbara Hackenschmidt zum Internationalen Frauentag

Buchlesung mit SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt

Werenzhain. Der Schicksalsschlag, dass ihr Bruder im Krieg verschollen ging, die Verbundenheit zum heimatlichen Hof und dessen Erhalt, verzichtete sie auf eine eigene Familie und widmete sich körperlich schwerer Arbeit, die ihren Alltag prägte. „Stine, Husum´s letzte Stadtbäuerin, die ihrer Zeit weit voraus war und selbst über 20 Jahre nach ihrem Ableben sind die Anekdoten von ihr in aller Munde der Hafenstadt“, fasziniert SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt die Geschichte der Anneline Petersen, wie ihr bürgerlicher Name war.

Die Politikerin nimmt den Internationalen Frauentag als Anlass, Passagen aus dem Leben dieser besonderen Frau vorzulesen. „Damals wie heute – belächelt, bewundert oder gar gefürchtet – Frauen diesen Schlags prägen ihre Umgebung und beeinflussen die Geschichte. Eigensinnig, selbstbewusst und dabei das Herz am rechten Fleck – sie sind, wie sie sind und das ist gut so“, äußert „die Widerständige“, Barbara Hackenschmidt.

Sind Sie neugierig geworden? Interessierte sind herzlich eingeladen!

Die Lesung von Barbara Hackenschmidt aus dem Roman „Stine: Das Leben der Husumer Bäuerin Anneline Petersen“ von Marlies Wiedenhaupt, findet am Freitag, den 8. März 2019, 16 Uhr im Atelierhof Werenzhain in der Werenzhainer Hauptstraße 76 in 03253 Doberlug-Kirchhain / OT Werenzhain statt.

Veranstaltungshinweise – Da können Sie mich treffen:

Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links