Slider

„Es kann so einfach sein“ – SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt zur „Einfachheit“

Barbara Hackenschmidt (MdL)

Barbara Hackenschmidt (MdL)

Am 12. Juli ist der Tag der Einfachheit. Doch was ist „einfach“? Banal ausgedrückt, ein Zustand der nur wenige Faktoren, die in kurzen Regeln beschrieben sind, zum Entstehen und Bestehen benötigt. Also das Gegenteil von „komplex“.

Die SPD brachte im letzten Jahr den Slogan „Es kann so einfach sein“ heraus. In unserer schnelllebigen, durchplanten und strukturierten Zeit – wer sehnt sich nicht nach „einfach“? „Einfach“ die Seele baumeln lassen; „einfach“ spontan entscheiden; „einfach“ mal einen Tag und unsere Natur genießen. Was spricht dagegen? „Einfach“ ist unkompliziert, doch Herz und Verstand bleiben am rechten Fleck. Immer mehr Menschen sehnen sich nach der Einfachheit im Leben. „Einfach“ mal abschalten können, zu seinen Wurzeln zurückkehren dürfen, bestens innovative Ideen, Planungen für Nachhaltigkeit und Ressourcen-Schonung zu entwickeln. EIN Brandenburg gemeinsam mit der SPD zu schaffen, die sozial und „ein-fach“ hinter Generationen und unser Brandenburg steht.

Für alle die gern lesen und sich für die „Einfachheit“ interessieren, empfehle ich das Buch „Die 10 Gesetze der Einfachheit“ nach John Maeda. Lernen Sie „einfach“ das Leben zu schätzen.


Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links