Slider

„Das würde Regine dazu sagen!“ – Aufschlussreiches Bürgergespräch mit SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt

Barbara Hackenschmidt (MdL)

Massen. Zahlreiche gesprächsfreudige Bürgerinnen und Bürger waren am vergangenen Donnerstag der Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Barbara Hackenschmidt in das Massener Restaurant „Zum Erblehngut“ gefolgt und ließen sich den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Was würde Regine dazu sagen?“ nicht entgehen.

Zur Unterstützung war Dr. Frauke Hildebrandt, Tochter der früheren brandenburgischen Sozialministerin Dr. Regine Hildebrandt, zu Gast. Interessante Gespräche, die sich hauptsächlich um das große Thema „Ost-West-Unterschiede nach 30 Jahren Wende“, aber auch persönliche Befindlichkeiten wurden bei guter Stimmung über zwei Stunden entspannt diskutiert.

„Als ihre Büroleiterin brachte mich Dr. Regine Hildebrandt auf meinen politischen Weg“, berichtet die Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt. „Ihre Leidenschaft und ihr Engagement mit der Politik etwas für die Menschen zu bewegen, steckten an“, fügt sie hinzu. „Ich möchte wissen, ob und wo der Schuh drückt. Nur in Gesprächen mit unseren Bürgerinnen und Bürgern kann ich bei Bedarf reagieren und unterstützend zur Seite stehen“, so die Politikerin aus Leidenschaft. Mit diesem Hintergrund besucht sie auch regelmäßig Unternehmen und Einrichtungen in Elbe-Elster und organisiert Gesprächsrunden wie diese.

Veranstaltungshinweise – Da können Sie mich treffen:

Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links