Slider

Arbeit ist Schlüssel zur Integration

Falkenberg. Geflüchtete können nur durch Sprache, Arbeit und Ehrenamtliche in Gesellschaft ankommen. Was harmonisch begann, endete in einer hitzigen Diskussion: Der von der Friedrich-Ebert-Stiftung initiierte Erfahrungsaustausch zur Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt und das soziale Umfeld sorgte am Montagnachmittag in Falkenberg für reichlich Gesprächsstoff…

Lesen Sie hier den gesamten Artikel in der Lausitzer Rundschau.

Veranstaltungshinweise – Da können Sie mich treffen:

Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links