Slider

Kloster Lehnin unter Schock

Als ich am 5.9.2017 morgens durch meine Mitarbeiterin Anke Pausemann erfuhr, dass auf der A2 bei einem nächtlichen Einsatz zwei Kameraden der Lehniner Feuerwehr, 23 und 38 Jahre alt, ums Leben gekommen seien, waren bei mir, wie bei jedem, der von dem furchtbaren Unglück erfuhr, Fassungslosigkeit und Entsetzen groß.

Ich darf den Kameraden der Lehniner Feuerwehr und den Angehörigen der Opfer mein tiefstes Mitempfinden ausdrücken. Wir werden die beiden Kameraden nie vergessen.

Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt

Heute findet eine öffentliche Trauerandacht in der Klosterkirche in Lehnin statt.

Das Leid wird nicht zu lindern sein, jedoch können Sie die Familien der verstorbenen Feuerwehrmänner finanziell unterstützen.

Spendenkonto für die Angehörigen:
FFW Kloster Lehnin
IBAN: DE67 1606 2073 0200 1070 77
BIC: GENODEF1BRB
Kennwort: Einsatz auf der A 2

Die Kameraden danken für Ihre Anteilnahme!

Veranstaltungshinweise – Da können Sie mich treffen:

In nächster Zeit bin ich auf Wochenmärkten unterwegs und möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

20.08. – 1. Kneipenquiz in Herzberg

 

21.08. – Gesprächsrunde mit Dr. Frauke Hildebrandt und Barbara Hackenschmidt (MdL)


Ich freue mich über Ihre Unterstützung!


Links