Slider

1. Unternehmerinnen-Gespräch in Bad Liebenwerda am 20.11.2017

Barbara Hackenschmidt (MdL)

Bad Liebenwerda. Mit dem Thema „Eigenmarketing & Netzwerken“ wird das erste Unternehmerinnen-Gespräch in Bad Liebenwerda starten. Weitere Veranstaltungen sollen folgen. „Ziel ist es, eine Plattform zu bieten, bei der sich Unternehmerinnen treffen, untereinander Informationen austauschen und netzwerken lernen“, so Mitorganisatorin Barbara Hackenschmidt, Mitglied des Landtages Brandenburg und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft & Energie.

Die SPD-Politikerin und die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH konnten zum ersten Treffen die Referentin Frau Daniela Kreißig, Eventmanagerin & Unternehmerinnencoach aus Dresden, gewinnen. Sie ist Autorin des Buches „Authentisch netzwerken“. Sie spricht mit Frauen über Frauen, über glaubwürdiges auftreten als Geschäftsfrau, über Vermarktung und erfolgreiches netzwerken.

Das erste Unternehmerinnen-Gespräch findet am Montag, den 20.11.2017, 18.30 Uhr im Restaurant „Villa Nuova“ in der Dresdener Straße 23 in 04924 Bad Liebenwerda statt.

„Alle spontanen Unternehmerinnen und Gründerinnen, die neue Kontakte knüpfen und sich über ihr unternehmerisches Dasein austauschen möchten, kurzum netzwerken wollen, sind herzlich eingeladen“, freut sich Barbara Hackenschmidt auf eine rege Beteiligung.

 

Veranstaltungshinweise

Im nächsten Jahr finden wieder von Barbara Hackenschmidt organisierte Fahrten in die Landeshauptstadt und in den Landtag statt.



Links