Slider

Meine Politische Arbeit im Landtag

Auf Anhieb schaffte ich 2004 über die sozialdemokratische Landesliste den Sprung in den Landtag und konnte mich bis 2014 für meine Heimat und Bürgeranliegen im Landtag einsetzen. Dann schied ich leider aus und meine politische Arbeit beschränkte sich auf die Kreisebene und meine zahlreichen Ehrenamtspositionen.

Seit 1. November 2015 starte ich wieder für die SPD im Brandenburger Landtag durch. Nachgerückt für Andreas Kuhnert, der aus gesundheitlichen Gründen auf sein Direktmandat verzichtete.

Tätig bin ich im Petitionsausschuss, im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und im Ausschuss für Europaangelegenheiten, Entwicklungspolitik und Verbraucherschutz sowie als ordentliches Mitglied für Brandenburg im „Ausschuss der Regionen“ (AdR) in Brüssel.

Der Landtag Brandenburg

Der Brandenburger Landtag bezog im Januar 2014 seinen neuen Sitz am historischen Alten Markt im Stadtzentrum der Landeshauptstadt Potsdam. Die Fassade zeigt sich im Bild des alten Potsdamer Stadtschlosses, das einst hier stand. Erhaltene Bauteile wurden bei der Rekonstruktion integriert. Im Inneren besticht das Parlamentsgebäude durch modernes und funktionales Design. Brandenburger Geschichte und Moderne sind hier in einem Gebäude vereint.

Haben Sie Interesse an einer Führung durch das Gebäude? Wollen Sie an einer Plenarsitzung teilnehmen? Oder möchten Sie die Arbeitsbedingungen der Abgeordneten kennenlernen? Für interessierte Besucher hält der Besucherdienst des Landtages vielfältige Programme bereit.

Fahrten in den Landtag, mit dem Zusatzprogramm – Schifffahrt oder Stadtrundfahrt, werden über die Bürgerbüros Finsterwalde und Lehnin organisiert.

Für kulturinteressierte Besucher können im Landtag wechselnde Ausstellungen besichtigt werden. In diesem Jahr lockt die Jahresausstellung „Kunst/Plakat/Kunst“.



Links